Global Positioning System (GPS)

background image

Global Positioning System (GPS)

GPS ist ein weltweit verfügbares Funknavigationssystem, das zur
Standortbestimmung Satelliten verwendet. Der integrierte GPS-
Empfänger kann den Standort mit einer Genauigkeit von 10 Metern
berechnen. Die Genauigkeit hängt dabei z. B. von der Anzahl der
Satelliten und den Signalen ab, die das GPS-Modul empfängt. Bei
optimalen Bedingungen ist eine Genauigkeit von wenigen Metern
möglich.

Die GPS-Antenne befindet sich auf der Geräteoberseite des
Navigationssystems. Bei manchen Fahrzeugen ist es möglich, dass die
Windschutzscheibe oder die Fenster über Metallrahmen verfügen, die
die Satellitensignale blockieren oder abschwächen.

Wenn Sie sich nicht bewegen, kann das GPS den eingeschlagenen Weg
nicht erkennen, da die Bestimmung der Richtung auf Ihrer Bewegung
basiert.

Fast alle digitalen Kartenwerke sind zu einem gewissen Grad ungenau
und unvollständig. Sie sollten sich aus diesem Grund niemals
ausschließlich auf die Karten verlassen, die für die Verwendung in
diesem GPS-Programm bereitgestellt wurden.

Das GPS (Global Positioning System) wird von der Regierung der Vereinigten
Staaten von Amerika betrieben, die allein für die Genauigkeit und Wartung des
Systems verantwortlich ist. Die Genauigkeit der Positionsdaten kann durch
Korrekturen der US-Behörden an den GPS-Satelliten beeinträchtigt werden und
unterliegt Änderungen gemäß der zivilen GPS-Richtlinie des US-
Verteidigungsministeriums und dem Federal Radionavigation Plan. Die
Genauigkeit kann zudem durch eine schlechte Satellitengeometrie
beeinträchtigt werden. Die Verfügbarkeit sowie die Qualität der GPS-Signale
kann durch Ihren Standort, Gebäude, natürliche Hindernisse und
Wetterbedingungen beeinflusst werden. Der GPS-Empfänger sollte nur im Freien
verwendet werden, um die GPS-Signale empfangen zu können.

Setzen Sie GPS nicht für genaue Positionsbestimmungen ein und verlassen Sie
sich bei der Positionsbestimmung oder der Navigation niemals ausschließlich auf
die Positionsdaten des GPS-Empfängers oder von Mobilfunknetzen.

background image

E i n f ü h r u n g

9